Bei Simmler wird schon seit Jahren in die Nachhaltigkeit investiert und aktiver Umweltschutz gelebt. Inzwischen werden die köstlich fruchtigen Produkte zu 100% aus regenerativen Energiequellen hergestellt, deshalb dürfen sie stolz das Solar®-Food Siegel tragen. Mit diesem Siegel werden Produkte ausgezeichnet, die umwelt-, klima- und ressourcenschonend hergestellt werden. Simmler ist stolz als erstes und einziges Unternehmen in seiner Branche Solar®-Food herzustellen.

Simmler setzt auf Regionalität und Nachhaltigkeit beim Sortiment und auch bei der Standortwahl. Mit dem Ausbau des nachhaltigen Sortiments durch die Einführung der drei neuen Schwarzkirsch-Sorten Schwarzkirsche & Orange, Schwarzkirsche mit Fleur de Sel und Schwarzkirsche – pures Glück (Gelee) legt Simmler seinen Fokus noch stärker auf die regionale Frucht Schwarzkirsche. Inzwischen hat Simmler sechs Schwarzkirsch-Varianten im Sortiment und gilt damit als Schwarzkirsch-Spezialist aus dem Südschwarzwald. Auch bei anderen Früchten achtet Simmler darauf, diese – sofern möglich – regional zu beziehen. Durch den Standort im Hauptvertriebsgebiet Baden-Württemberg werden Arbeitsplätze in der Region gesichert und kurze Transportwege garantiert. Das nachhaltige Engagement von Simmler zeigt sich besonders beim Einsatz zum Erhalt alter, geschmacksintensiver Quitten-Sorten. Eigene Plantagen und die Plantagen von Partnern werden bereits seit einigen Jahren ökologisch bewirtschaftet und sichern somit den Erhalt des Gen-Pools der Quitte. Die Plantagen und auch die Außenflächen auf dem Betriebsgelände sind bienenfreundlich gestaltet. Die Bereitstellung von Nistkästen für Vögel und vieles mehr gehören für Simmler ebenso dazu. Produziert wird zu 100% regenerativ mit der Energie aus einer Dampferzeugungsanlage, die mit Holzpellets befeuert wird. Photovoltaik-Anlagen liefern sauberen Strom, eine Regenwasserversickerung bringt das wertvolle Wasser zurück in den natürlichen Kreislauf.

Die regenerative Energiebilanz von Simmler wurde von der Technischen Universität München geprüft und mit dem Solar®-Food Siegel bescheinigt. Norbert Münch, Geschäftsführer von Simmler, ist sich sicher: ein Unternehmen nachhaltig zu bewirtschaften ist nicht nur ein Sprint, sondern vielmehr ein Marathon. Endgültig nachhaltig ist ein Unternehmen, wenn alle Mitarbeiter bei allem was sie tun die nachhaltigste Alternative wählen und den Fokus stets auf intelligente Verbesserungen legen. Deshalb wird auch bei zukünftigen Entwicklungen von Simmler die Nachhaltigkeit immer im Vordergrund stehen.